Stadtportal Bad Arolsen

| zum Textanfang | zu den Hauptkategorien

Hauptkategorien

Führungen

Auf dieser Seite können Sie sich über verschiedene Führungen informieren, die in Bad Arolsen und den Stadtteilen angeboten werden:

  • Stadtführungen durch den Stadtkern Bad Arolsen
  • Führungen durch das Residenzschloss Arolsen
  • Museumsführungen
  • Präsentationen im International Tracing Service (ITS)
  • Führungen durch den Stadtteil Landau
  • Führungen durch den Stadtteil Mengeringhausen

Schloßstraße Bad Arolsen

Stadtführungen durch den Stadtkern Bad Arolsen

Die Stadt Bad Arolsen hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten! Nehmen Sie an einer Stadtführung teil und gewinnen Sie einen Einblick in die barocke Struktur und den Aufbau der Stadt. Unsere kompetenten Stadtführer zeigen Ihnen die original erhaltene Stadtanlage der barocken Planstadt Arolsen und erläutern die Geschichte der Stadt am Beispiel von Bau- und Kunstwerken sowie interessanten Persönlichkeiten der Vergangenheit.

Kostenlose Stadtführung

Für Einzelpersonen und Familien werden samstags kostenlose Stadtführungen angeboten. Treffpunkt ist das Stadtführerschild auf der Wiese vor dem Residenzschloss neben dem Restaurant Schlossgarten, Schloßstr. 25. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden.

Beginn der Stadtführungen:
Von April bis Oktober samstags um 15.00 Uhr,
von November bis März samstags um 14.30 Uhr

Stadtführung für Gruppen

Der Touristik-Service Bad Arolsen vermittelt auch gerne individuelle Stadtführungen für Gruppen. Die Führungen sind ganzjährig buchbar. Hierzu können Sie auch unser Online-Formular nutzen.

Preise:
1,5 Stunden für 40,00 €
Jede weitere halbe Stunde für 10,00 €

Ein Tipp unsererseits ist die Kombination der Stadtführung mit einer anschließenden Besichtigung des Wahrzeichens von Bad Arolsen, dem Residenzschloss, und / oder dem Museum Bad Arolsen.


Stadtspiel Bad Arolsen

Stadtspiel Bad Arolsen – mit Rätselspaß Bad Arolsen kennen lernen

Mit dem Stadtspiel vom Touristik-Service Bad Arolsen können Sie sich eigenständig auf spielerische Art und Weise über Bad Arolsen und seine Sehenswürdigkeiten informieren.

Nähere Informationen über das Stadtspiel-Rätsel Bad Arolsen erhalten Sie hier.


Residenzschloss Arolsen

Führungen durch das Residenzschloss Arolsen

Besichtigen Sie während einer Führung das Wahrzeichen von Bad Arolsen.

Nähere Informationen über das Schloss, die Führungen und die Öffnungszeiten erhalten Sie hier.

 

Christian Daniel Rauch-Museum

Museumsführungen

In Bad Arolsen und den Stadtteilen gibt es unterschiedliche Museen. In den meisten Museen werden auch Führungen angeboten.

Informationen über die verschiedenen Museen erhalten Sie hier.

 
 

Internationaler Suchdienst

Präsentationen im International Tracing Service

Der International Tracing Service (ITS) ist eines der weltweit größten NS-Archive. Es dokumentiert das Schicksal von Millionen ziviler Opfer des nationalsozialistischen Regimes.

Der ITS bietet regelmäßig Präsentationen für Besuchergruppen an.

Nähere Informationen über den ITS und die Präsentationen erhalten Sie hier.

 

Landau

Führungen durch den Stadtteil Landau

Der auf einem Berg gelegene Ort Landau erhielt bereits 1294 Stadtrechte. Noch heute ist die denkmalgeschützte Fachwerk-Altstadt weitgehend von einer Stadtmauer umgeben und nur durch zwei Stadttore zu erreichen. Straßen und Gassen verlaufen unverändert wie im Mittelalter.

An vielen der alten Fachwerkhäuser kann man Sinnsprüche der Erbauer lesen, die eine Vorstellung vom Leben, dem Glauben und den Katastrophen vergangener Zeiten vermitteln. Zusammen mit der teilweise erhaltenen Stadtbefestigung und dem Torhaus mit Fachwerkobergeschoss und rundem Treppenturm von 1563 ergibt sich ein romantisches historisches Ensemble.

Für kostenlose Führungen durch den historischen Ortskern gibt es zwei Möglichkeiten: Nach Absprache mit Norbert Rennert, Tel.: 05696 / 263, begleitet ein sachkundiger Bergstädter die Besuchergruppen durch den Ort. Auf eigene Faust erkunden Gäste die Altstadt anhand der Stadtrallye.

Außerdem können Sie an einer Führung durch die historische Trinkwasserförderanlage Wasserkunst teilnehmen.

Nähere Informationen über den Stadtteil Landau erhalten Sie hier.

 

Burg Mengeringhausen

Führungen durch den Stadtteil Mengeringhausen

Die mittelalterliche „Bunte Fachwerkstadt“ wurde bereits 1234 erstmals urkundlich erwähnt. Das markanteste Gebäude ist die ehemalige Wasserburg (14. Jahrhundert) der Waldecker Grafen. Eine Besonderheit unter den aus dem 16. bis 18. Jahrhundert stammenden Fachwerkhäusern ist das Nicolaihaus, in dem der Kirchenlied-Dichter und Reformator Philipp Nicolai (1556 bis 1606) aufwuchs.

Die Museumsmitarbeiter des Heimatmuseums Mengeringhausen bieten Stadtführungen im mittelalterlichen Stadtkern an, sowie Führungen in der St. Georgkirche, eine gotische Hallenkirche. Auch sehr interessant ist eine Friedhofsführung mit der ältesten Friedhofskapelle im hiesigen Raum (von 1653). Sie birgt viel Geschichte und Wissenswertes.

Wenden Sie sich einfach an einen der nachfolgend genannten Ansprechpartner:
Herr Syring, Tel. (05691) 22 54,
Herr Schwenke, Tel. (05691) 48 29 oder
Frau Sadowski, Tel. (05691) 51 79.

Nähere Informationen über den Stadtteil Mengeringhausen erhalten Sie hier.


| nach oben | drucken