Stadtportal Bad Arolsen

| zum Textanfang | zu den Hauptkategorien

Hauptkategorien

Museen

Besuchen Sie unsere Museen

im Stadtkern Bad Arolsen

  • Museum Bad Arolsen mit seinen fünf unterschiedlichen Häusern (siehe unten)

in den Stadtteilen von Bad Arolsen

 

Museum Bad Arolsen

MeineCardPlus

Im Museum Bad Arolsen erhalten Sie mit der “MeineCardPlus” freien Eintritt. Hier finden Sie weitere Informationen über das neue Urlaubsgefühl mit MeineCardPlus.

 
In dem Museumsplan sind alle fünf Häuser des Museums Bad Arolsen eingezeichnet
Museumsplan vom Museum Bad Arolsen

Das Museum Bad Arolsen befindet sich in fünf architektonisch unterschiedlichen Gebäuden. Vom Schloss über den Marstall, das Beamten- oder Kaufmannshaus, das Handwerkerhaus bis zum Lakaienhaus reicht das Spektrum.

Das Christian Daniel Rauch-Museum präsentiert mit Werken des Bildhauers sowie der Künstlerkollegen der Goethezeit die Entwicklung der deutschen und internationalen Skulptur im 19. Jahrhundert.

Im Westflügel des Residenzschlosses werden Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst und Fotografie vorgestellt.

Die Geburtshäuser des Bildhauers Christian Daniel Rauch und des Historienmalers und Illustrators Wilhelm von Kaulbach würdigen die Bedeutung dieser wichtigen Künstlerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts, während im noblen Beamtenhaus, dem Schreiberschen Haus, die Entwicklung der Residenz erläutert und hier durch Gemälde und Graphik die Malerdynastie Kaulbach vorgestellt wird.

Der Museumsspaziergang ermöglicht auch das Kennenlernen der barocken Planstadt, die am Beginn des 18. Jahrhunderts entstand und in ihrer Geschlossenheit einmalig ist.

Museum Bad Arolsen
Schloßstr. 30
34454 Bad Arolsen
Tel. (05691) 62 57 34
Fax (05691) 8 06 67 64
Mail: info@museum-bad-arolsen.de
Zur Homepage: www.museum-bad-arolsen.de

| nach oben | drucken