Stadtportal Bad Arolsen

| zum Textanfang | zu den Hauptkategorien

Hauptkategorien

Herzlich willkommen auf der Internetseite der schönen Barockstadt Bad Arolsen!

Jürgen van der Horst

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über das Dienstleistungsangebot der Verwaltung, über den Wirtschaftsstandort Bad Arolsen sowie über das vielfältige kulturelle Angebot der Stadt.

Ich hoffe aber, dass Sie es nicht bei einem virtuellen Rundgang belassen werden. Denn Bad Arolsen hat seinen Besuchern vieles zu bieten:

Bad Arolsen hat ca. 17.400 Einwohner und liegt mit seinen 11 Stadtteilen in der landschaftlich reizvollen Region Nordwaldeck und verfügt mit dem Twistesee über ein attraktives Naherholungsgebiet. Hierzu zählen das Strandbad zum Nulltarif, das Wasserskizentrum, der Bootsverleih, der Golfplatz und vieles mehr. Nicht nur bei schlechten Wetterlagen lädt das Freizeitbad Arobella mit seiner reizvollen Saunalandschaft zu Spaß und Entspannung ein.

Die denkmalgeschützte Altstadt mit seinem außergewöhnlichen Ensemble barocker Architektur rund um das Residenzschloss lädt zum Bummeln und Verweilen ein. In der Altstadt finden Sie auch eine besondere Museumslandschaft vor, in deren Zentrum das Christian-Daniel-Rauch-Museum steht. Hier finden Sie eine reiche Auswahl der bedeutendsten Sammlungen von Kunst des 19. Jahrhunderts vor, die unter Mitwirkung der Alten Nationalgalerie Berlin für Sie zusammengestellt worden ist.

Auch die Bereiche Gesundheit und Wohlbefinden kommen nicht zu kurz: Die Heilquelle ‘Schlossbrunnen’ bietet ganzjährig Trinkkuren an. Ergänzt wird dies durch attraktive Wellnessangebote, die über unseren Touristikservice nachgefragt werden können.

Schließlich lohnt sich auch ein Blick in die Veranstaltungsübersicht: Über das ganze Jahr hinweg werden Sie interessante kulturelle Angebote vorfinden. Herausragend sind dabei die jährlich stattfindenden Barock-Festspiele und „das“ Arolser Viehmarkt, das wohl größte Volksfest in Nordhessen.

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie neugierig auf Bad Arolsen gemacht haben sollte und Sie bald als Gast begrüßen dürfte.

Ihr

Jürgen van der Horst
Bürgermeister

| nach oben | drucken