Stadtportal Bad Arolsen

| zum Textanfang | zu den Hauptkategorien

Hauptkategorien

Ausstellungen

Atelier Caleidos - Ausstellung des Künstlers Dieter Blum

Atelier Caleidos – Ausstellung des Künstlers Dieter Blum

Täglich können das Atelier und die Werkstatt mit den kreativen Kunstwerken des Bad Arolser Künstlers Dieter Blum in der Mannelstraße besichtigt werden. Nähere Informationen über den Künstler Dieter Blum und seine Ausstellung erhalten Sie hier.

 
 

Creativ Atelier in Bad Arolsen

Creativ Atelier
“Alte Fürstliche Schmiede am Welcome Hotel Bad Arolsen”

Ausstellungen und Kreativkurse in angenehmer Atmosphäre.

In der Dauerausstellung werden besondere Keramikobjekte, großformatige Acrylarbeiten, Aquarellbilder und besondere Holzskulpturen, die mit Keramikobjekten zu einem neuen Objekt verbunden wurden, gezeigt.
Natürlich kann man die Exponate auch erwerben; als besonderes Präsent für sich selbst oder seine Lieben.

Kreativkurse zum Mitmachen finden nach Abstimmung statt. Bitte setzen Sie sich mit Herrn Saure in Verbindung.

25. bis 29. Mai 2016
Während der 31. Arolser Barock-Festspiele ist das Creativ Atelier jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Am Barocksonntag ist das Creativ Atelier mit einem Stand in der Schloßstraße beim Künstler Open Air mit neuen Kunstobjekten vertreten.

16. Juli 2016
Während der Kleinen Museumsnacht ist das Creativ Atelier in der Alten Fürstlichen Schmiede ebenfalls bis nach Mitternacht geöffnet und zeigt neue Skulpturen und Bilder.

21. August 2016
Ab 14.00 Uhr lädt das Creatic Atelier zu einem Sommerspaziergang rund um die Alte Fürstliche Schmiede mit Ausklang am Abend, begleitet von Kerzenschein, ein. Mit Werken der Friedrichsdorfer Künstlerin Heidi Fischer und des Künstlers Wolfgang Saure sowie einer Ausstellung von Bernd Gero Altwasser: Fossilien – Erdgeschichte unserer Region

11. September 2016
Anlässlich des Tags des offenen Denkmals Einladung zum Spaziergang rund um die Alte Fürstliche Schmiede.

Ort:

Creativ Atelier “Alte Fürstliche Schmiede am Welcome Hotel Bad Arolsen”
Im Hofgarten (gegenüber vom Welcome Hotel Bad Arolsen)
34454 Bad Arolsen

Ansprechpartner:

Wolfgang Saure
Mobil: 0151/70 52 72 81
Mail: wsaure@unitybox.de
Zur Homepage: www.wolfgangs-kreativ-seite.de

Öffnungszeiten:

Samstags, sonntags und feiertags 14.00 – 18.00 Uhr
Zusätzliche Termine erfahren Sie an der Hotelrezeption des Welcome Hotels Bad Arolsen, Königin-Emma-Str. 10, Tel. (05691) 80 80

 

Interventionen im Christian Daniel Rauch-Museum

Janusz Siewierski
Jugendliche
Skulpturen

20. März bis 30. Dezember 2016

Janusz Siewierski - Retusche

Zu Interventionen im Christian Daniel Rauch-Museum werden zeitgenössische Künstler verschiedener Kunstgattungen eingeladen. In diesem Jahr stellt der Bildhauer Janusz Siewierski unter dem Thema Jugend seine Werke überwiegend aus Bronze einzeln und in Gruppen aus und eröffnet neue Einsichten zu den im Museum präsentierten Werken des Klassizismus. Die Prämisse des Gewinns von Erkenntnissen und der Erweiterung ästhetischer Erfahrungen ist auch seiner Intervention zu Eigen.

Der Skulpturenbestand des Christian Daniel Rauch-Museums ist in exemplarischer aber vor allem konzentrierter Weise ein Hort der künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem Stil des Klassizismus. Rückgriffe und Verwandlungen antiker Ideen können in den Skulpturen und Reliefs anschaulich werden. Das Museum präsentiert mit Werken des in Arolsen geborenen Bildhauers Christian Daniel Rauch sowie der Künstlerkollegen der Goethezeit die Entwicklung der deutschen und internationalen Skulptur im 19. Jahrhundert.

Janusz Siewierski (1957) studierte an den Kunstakademien in Warschau und Kassel. Der Bildhauer lebt und arbeitet in Kassel.

Ort:

Christian Daniel Rauch-Museum
Schloßstr., Marstall
34454 Bad Arolsen

Öffnungszeiten:

Mi. – Sa. 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
So. 11.00 Uhr – 17.00 Uhr
Vernissage: 20. März 2016, 11.30 Uhr

Veranstalter:

Museum Bad Arolsen und Museumsverein
Tel. (05691) 62 57 34
Zur Homepage: www.museum-bad-arolsen.de

 

Ausstellung `Fotografie trifft Kunst´ – Mit Licht zeichnen

Wolfgang Lemke

1. Mai bis 30. September 2016

Colour Dreams

Die Galerie Fürstliche Reitbahn des Welcome Hotels Bad Arolsen zeigt Werke des Fotografen und Fotokünstlers Wolfgang Lemke.

“Mit Licht zeichnen” – Fotografie trifft Kunst
Abstrakt – Konzeptuell – Kreativ – Experimentell

Fotografien sind für den Künstler Angel- und Ausgangspunkt seiner großformatigen Werke. Durch Bildbearbeitung wie zum Beispiel kaleidoskopische Verfremdung, Spiegelung und Zerrung, durch Farb- und Formmodulationen, Bildmontagen (Composing) nähert sich der Künstler seinem erklärten Ziel einer Wandlung in der Bildaussage. Neue Impulse, neue kreative Richtungen entstehen aus dem Zulassen des Anderen, aus dem Übernehmen fremder Ideen und Gedanken, Weglassen von Bestehendem – um dann wieder in einem kreativen Prozess dies alles zu etwas Neuem zu verbinden. Alles das wird so in einen neuen Kontext gesetzt, wird transformiert.

Ort:

Fürstliche Reitbahn des Welcome Hotels Bad Arolsen
Königin-Emma-Straße 10
34454 Bad Arolsen
Tel. (05691) 808-0
Mail: info.aro@welcome-hotels.com
Zur Homepage: www.welcome-hotels.com

Öffnungszeiten:

täglich 8.00 Uhr – 20.00 Uhr

Veranstalter:

Wolfgang Lemke
Studentenweg 3
61381 Friedrichsdorf
Tel. (06175) 17 79
Mobil: 0151/14 12 44 18
Mail: ratz61381@outlook.com
Zur Homepage: www.diepalettefrankfurt.de

 

Ausstellung `Briefe an die Vergangenheit´

Ilse Schreiber-Noll

22. Mai bis 30. Oktober 2016

Ort:

Schreibersches Haus
Schloßstr. 24
34454 Bad Arolsen

Öffnungszeiten:

Sa. und So. 14.30 Uhr – 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Vernissage: 22. Mai 2016, 11.30 Uhr, Festsaal

Veranstalter:

Museum Bad Arolsen und Museumsverein
Tel. (05691) 62 57 34
Zur Homepage: www.museum-bad-arolsen.de

 

‘Reise nach Arolsen – Fotografie, Video, Installation made for Arolsen’

Laura J. Padgett
Martina Wolf

10. September bis 4. Dezember 2016

In der Reihe ,made for Arolsen‘ werden seit 1992 zeitgenössische Künstler eingeladen, aktuelle Positionen im Residenzschloss Arolsen zu zeigen. Mit den Künstlerinnen Laura J. Padgett und Martina Wolf sind zwei Künstlerinnen aus dem Stipendienprogramm der Hessischen Kulturstiftung ausgewählt worden, die in den Medien Fotografie und Video arbeiten und neue Arbeiten im Schloss präsentieren. In poetisch-transparenten Bildern und in radikalen Inszenierungen der Räume verdichten sich Beobachtungen zu bau- und stilgeschichtlichen-, funktionalen- und historischen Aspekten des Schlosses, die mit den Sehgewohnheiten der
Besucher spielen.

Ort:

Residenzschloss Arolsen
Schloßstr. 27
34454 Bad Arolsen

Öffnungszeiten:

Mi. – Sa. 14.30 Uhr – 17.00 Uhr
So. 11.00 Uhr – 17.00 Uhr; Sonntagsführung um 11.15 Uhr
Vernissage: 9. September 2016, 19.00 Uhr, Steinerner Saal des Residenzschlosses

Veranstalter:

Museum Bad Arolsen und Museumsverein
Tel. (05691) 62 57 34
Zur Homepage: www.museum-bad-arolsen.de

 

Hobbyausstellung

26. und 27. November 2016

Ort:
Bürgerhaus Bad Arolsen
Rathausstraße
34454 Bad Arolsen

Veranstalter:
Bad Arolser Hobbykünstler

 

Krippenausstellung Neu-Berich

Krippenausstellung in Neu-Berich

26. und 27. November 2016

Ort:
Dorfgemeinschaftshaus Neu-Berich

Veranstalter:
Förderverein Bericher Geschichte e.V.
Zur Homepage: www.neuberich-fbg.de

| nach oben | drucken