Stadtportal Bad Arolsen

| zum Textanfang | zu den Hauptkategorien | zur den Unterkategorien

Hauptkategorien

Hervorragendes Standort-Potential

Die vier Kommunen Nordwaldecks stellten pünktlich zum 3. Unternehmenstag am 23.09.2010 in Diemelstadt-Rhoden ihre neu konzipierte Standortbroschüre vor. Hierin wird die große Bandbreite der angebotenen Gewerbe- und Industrieflächen für Investoren unmittelbar deutlich.

Bad Arolsen ist als Wirtschaftsstandort überaus attraktiv. Das beweisen die bereits zahlreichen regionalen und überregionalen Firmen, die dort angesiedelt sind. Mit dem „Bioenergiepark Nordwaldeck“ zeigt die Stadt, wie intensiv sie die Vorbereitung weiterer attraktiver Gewerbeflächen vorantreibt.

Diemelstadt kann ganz auf die großen Vorteile seiner unmittelbaren Autobahnnähe setzen. Die ideale Lage verbindet die Region optimal zu den innerdeutschen und europäischen Märkten. Die angebotenen Flächen sind insofern in erster Linie für mittelständische Produktions-, Logistik- und Großhandelsbetriebe interessant.

Twistetal kann hingegen mit regional ausgerichteten Firmen auf die Vorteile der Gewerbegebiete verweisen. Hier könnten besonders Handwerksbetriebe oder Bauunternehmen einen erfolgversprechenden Standort finden.

Volkmarsen bietet seinen Interessenten günstige Gewerbegebiete mit einer sehr guten Verkehrsanbindung sowie drei Autobahnanschlüssen in Sichtweite an, die besonders für produzierende Gewerbebetriebe attraktiv sein dürften.

In dieser breit gefächerten Palette an interessanten Gewerbegebieten findet jeder potentielle Investor – vom Handwerksbetrieb bis zum groß aufgestellten Logistikunternehmen – ein ideal auf ihn und seine Anforderungen zugeschnittenes Angebot.

Dargestellt werden zunächst die 3 Grundvoraussetzungen für eine sichere Standortentscheidung:

  • die ideale Lage im Zentrum internationaler Handelswege
  • das Potential an qualifiziertem Personal und die gute Infrastruktur
  • die hohe Lebensqualität und Gesundheitsversorgung, die auch viele Touristen anlockt

    Oder, wie es die vier Bürgermeister zum Abschluss des Prospekts selbstbewusst sagen:
    „An Nordwaldeck führt so schnell kein Weg vorbei!“

    Standortbroschüre als PDF

    | nach oben | drucken