Stadtportal Bad Arolsen

| zum Textanfang | zu den Hauptkategorien | zur den Unterkategorien

Hauptkategorien

Kirche Landau

Landauer Kirche - Kreuz

Am höchsten Punkt der schönen Fachwerkstadt befindet sich die Kirche, die mit ihrem 45 m hohen Turm weit über das Bergstädtchen Landau hinaus zu sehen ist.

Ihre heutige Gestalt ist das Ergebnis von An- und Umbauten über Jahrhunderte.

Zunächst wurde am Ende des 13. Jahrhunderts eine kleine Kapelle, die “Marienkapelle” in romanisch-frühgotischem Stil errichtet. Dieser quadratische Ostteil, der heute als Chor dient, wurde über eine Krypta gebaut, die später als Begräbniskapelle für die Grafenfamilie von Landau diente. 1901 wurde die Krypta geschlossen.Wann diese “Marienkapelle” durch Schiff und Turm zu einer Kirche erweitert wurde lässt sich heute nicht mehr urkundlich feststellen. Die nach Westen angebaute Hallenkirche und der Spitzbogen der durchbrochenen Wand zeugen davon, dass sich zur Errichtungszeit der gotische Baustil durchgesetzt hatte.

Mehr Informationen über die Kirche erhalten Sie auf der Homepage des Stadtteils Landaus: www.bergstadt-landau.de.

Öffnungszeiten:

Falls die Kirche nicht geöffnet sein sollte, kann der Schlüssel im Pfarramt, Tel. (05696) 99 50 50, ausgeliehen werden.

Ev. Kirche Landau
Mittelstraße
34454 Bad Arolsen-Landau
Pfarramt, Tel. (05696) 99 50 50

Landauer Kirche
Landauer Kirche mit Marktplatz
Landauer Kirche

| nach oben | drucken