Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Kohlgrund

Kohlgrund

Umgeben von Wiesen und Wäldern im "Roten Land" liegt Kohlgrund mit seinen ca. 200 Einwohnern auf 1.000 ha Fläche.

Kohlgrund wurde mit Hilfe des Förderprogramms "Dorfentwicklung" bis zum Jahr 2016 umgestaltet. Unter anderem wurde die Schützenhalle modernisiert und angebaut. Das Ortsbild ist geprägt von historischen Bauernhöfen.

Sehenswertes

In der modernen Kirche von Kohlgrund steht ein barocker Altar des waldeckischen Bildhauers Josias Wolrat Brützel. Vier gedrehte Säulen rahmen eine Christusfigur. Diese Säulen erinnern an den Tempel Salomos. Sie tragen ein stark bewegtes Gebälk mit einem “gesprengten Giebel”, also einem Giebel ohne Mittelteil. Engelsfiguren, Festons und Blattwerk geben dem Altar ein festliches Gepräge.

Kirche Kohlgrund

Leben in Kohlgrund

Auch in Kohlgrund sind viele Vereine aktiv - wie der Schützenverein, die Freiwillige Feuerwehr oder der Förderverein "Kohle für Kohlgrund e.V.".

Für Veranstaltungen kann die Schützenhalle gemietet werden, die sich durch Trennwände und einen Gemeinschaftsraum auch für kleinere Feiern anbietet.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema

Bad Arolsen - Natürlich!

Anschrift

Stadt Bad Arolsen
- Der Magistrat -
Große Allee 26
34454 Bad Arolsen

Information

Besuchen Sie uns auch hier: 

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erklärungen zum Datenschutz auf dieser Webseite